Gigathlon®Reglement

(Auszug aus transswiss.ch)

5 verschiedene Ausdauersportarten im Team erleben. Einen herrlichen Tag lang gemeinsam die eigenen Energieresourcen ausloten. Das ist das Ziel des «ewz.gigathlon 2000». Deshalb muss jedes Team komplett zum Check-In erscheinen.

Anreise
Alle Team-Mitglieder müssen am Freitag, 14. Juli 2000, anreisen.

Obligatorisches Check-In
Freitag, 14. Juli 2000, 13.00 – 19.00 Uhr im ewz-Kraftwerk Löbbia.

Teilnehmer-Information
Die obligatorische Teilnehmer-Information erfolgt im Festzelt des ewz.gigathlon Camps in Vicosoprano um 21.30 Uhr.

Übernachtung
Pauschal organisiert im ewz.gigathlon Camp mit Pasta-Party, Übernachtung in den Zelten sowie mit Frühstück.

Teilnehmer-Limitierung
Gigathlon Ladies & Men: 250
Gigathlon Couples: 100
Gigathlon Teams: 350

Start
Samstag, 15. Juli 2000, 6.00 Uhr

Etappenorte
An jedem Etappenort wird für Verpflegung, Betreuung und Information gesorgt.

Kontrolle und Zeitmessung
Mittels elektronischer Datenerfassung via «DataChip», der gleichzeitig bei den Teams als «Stafetten-Stab» gilt. Es werden alle Splits gemessen. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, den DataChip während des gesamten Rennens zu tragen. Die Kontrollschlüsse bei den Wechselzonen und Kontrollposten sind verbindlich.

Kontroll- und Verpflegungsposten
An den Kontrollposten muss kurz angehalten werden, um persönlich die Unterschrift auf den Kontroll-Listen anzubringen. Fehlende Unterschriften führen zur Disqualifikation.

Betreuer-Teams
Die Betreuer-Teams verpflichten sich, sich an die vorgeschriebene Begleitfahrzeug-Route zu halten. Alle Begleitfahrzeuge werden mit Start-Nrn. gekennzeichnet. Teilnehmer, deren Begleitfahrzeug die Wettkampfstrecke auf für sie verbotenen Abschnitten benützen, werden disqualifiziert.

Sanität
Bei Wechselzonen und Kontroll-Posten.

Zielschluss
Sonntag, 16. Juli 2000, 02.00 Uhr.

Finisher-Liste
Es wird eine Finisher-Liste mit sämtlichen Durchgangszeiten erstellt.
Die Aufenthaltszeiten in Lachen werden in der Finisherliste ausgewiesen, aber nicht in die Totalzeit eingerechnet.

Auszeichnungen
Der zuerst im Ziel eintreffende Mann erhält den Titel: Gigathlon Man 2000
Die zuerst im Ziel eintreffende Frau erhält den Titel: Gigathlon Lady 2000
Das zuerst im Ziel eintreffende Paar erhält den Titel: Gigathlon Couple 2000
Das zuerst im Ziel eintreffende Team erhält den Titel: Gigathlon Team 2000
Alle Finisher erhalten die ewz.gigathlon line.

Ärztliches Zeugnis
Ein ärztlicher Fitness-Attest ist ratsam, jedoch Sache der Teilnehmer. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.

Versicherung
Die Versicherung gegen Unfall und Haftpflicht ist Sache der Teilnehmer. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung und lehnt jede Verantwortung im Falle von Verlust oder Diebstahl von Material, persönlichen Gegenständen und Fahrrädern im Rahmen der gesamten Veranstaltung ab.

Meldeschluss
31. März 2000

Es werden keine Nachmeldungen akzeptiert.

Abmeldungen
Schriftlich mit Arztzeugnis bis 31. März 2000 (unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.--). Für spätere Abmeldungen kann keine Rückerstattung mehr erfolgen.

Auswechslung von Teammitgliedern
Teammitglieder können bis 31. Mai 2000 ausgewechselt werden.

Austragungs-Termin:
14./15. Juli Der ewz.gigathlon 2000 wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Anmeldung Mit den offiziellen Anmelde-Talons oder Internet-Formulare unter gleichzeitiger Einzahlung des Startgeldes.

Organisationsstand
Oktober 99, Konzept-Änderungen vorbehalten.

Programm
Das detaillierte Programm wird den Teilnehmern 3 Wochen vor dem Start per Post zugestellt.

Veranstalter
Werbeagentur Peter Wirz AG
Bolleystrasse 27, Postfach 2125
CH-8033 Zürich
Tel.+Fax (++41) (0)1 - 260 20 06
Internet: www.ewz.ch
E-mail: ewz.gigathlon@transswiss.ch

 

Teilnehmerliste
Streckenbeschrieb (Auszug aus transswiss.ch)
Time Table
Ultimative Tipps für Gigathlon-Newcomers
Training und Vorbereitung
HealthUnited Posten
Wo treffen wir uns?
Was passiert nach dem Wettkampf?

 



Back